Katzenleiden

Nachdem man in den Nachrichten schon viel von Durchfall und Erbrechen hört, hat es uns nun auch getroffen. Dabei geht es jedoch nicht um irgendwelche Salatgurken, sondern unsere Miezen. (Die definitiv keinen Salat fressen!)

Am Montag ging es los. Als mein Schatz nach Hause kam, fand er einige “nette” Überraschungen. Die Kätzchen hatten Durchfall und es scheinbar mehrfach nicht zum Klo geschafft. Auch erbrochen haben sie. Gar nicht nett. Wir blieben am Abend extra länger auf, um zu prüfen, dass sie das Abendbrot drin behielten. Doch das Abendessen schien nicht das Problem.

In der Woche haben wir dann noch zwei Mal Überraschungspakete vorgefunden. Auch beim Katzenklo sauber machen merke ich, dass da was nicht stimmt, obwohl es keine Futterumstellung gab. Sie fressen schon eine ganze Weile das Bozita-Feuchtfutter, zwischendurch mal eine Hand voll Trockenfutter. Selten kaufen wir auch mal was anderes zwischendurch. Unsere Katzen haben sich noch nie beschwert.

Wir sind langsam etwas ratlos und werden das Futter jetzt erstmal auf Trockenfutter umstellen. Wenn es nächste Woche immernoch auftritt, werden wir wohl unsere Tierärztin aufsuchen müssen.

Vielleicht befinden sich unter euch ein paar Katzenbesitzer, die einen Rat für uns haben? Falls ihr eine Idee habt oder ähnliches schon erlebt habt, freuen wir uns auf eure Berichte.

Ähnliche Beiträge

One thought on “Katzenleiden

  1. oh, das klingt ja gar nicht gut!
    die armen katzen!
    gute besserung wünsch!!!

    da ich selbst keine katzen habe, kann ich dir leider nicht weiterhelfen. sorry.

    aber nen schönen blog haste hier!
    ich nehme mir mal deinen rss mit!

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.