Projekt 52: Patchwork

Ohje, viel Zeit ist seit meinem letzten Beitrag vergangen und nun gilt es einiges aufzuholen. Das Thema Patchwork kommt aus dem Monat März und ich tat mich am Anfang recht schwer damit. Es gibt wohl zwei Begriffe, die einem zu diesem Thema sofort einfallen. Patchwork-Familie und Flickendecken.

Tatsächlich kommt der Begriff – soweit man Wikipedia glauben schenken darf – aus der Textilindustrie. Wie es der Zufall will, haben wir ebenfalls so eine Flickendecke in der Wohnung. Etwas aus der Mode gekommen, wird sie als Katzendecke genutzt. Wer uns also besuchen kommt, sollte sich möglichst NICHT auf diese Decke setzen. Unser Kater hat weißes Fell und er haart recht ordentlich. ;)

Nachdem Mokka mal so gar keine Lust zum Posen hatte und sich sofort unter dem Sessel verkroch, versuchte ich mit viel Mühe Gismo zum Stillsitzen zu bringen. Mit nur wenig Erfolg, doch ich hoffe, das entstandene Foto ist nicht allzu langweilig geworden. ^^’

p52-2011-12

Hätte ich sein Lieblingsklingelbällchen gefunden, hätte ich vielleicht mehr Erfolg gehabt…

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.