Im Kreislauf des Lebens (2)

  • english
  • german

[Malerei]
An unserem Gymnasium war es Tradition, dass die Schüler des Kunstleistungskurses am Ende ihrer Schulzeit der Schule ein Abschiedsgeschenk in Form eines Wandbildes hinterlassen. Mit der neuen GOST-Verordnung ist es aber kaum noch möglich, an einem kleinen Gymnasium einen Kunstleistungskurs zu eröffnen. Uns haben damals nur wenige Schüler gefehlt und so waren wir praktisch ein “verkorkster” Leistungskurs. Heute ist es so, dass, wer auch immer Lust und Interesse hat, ein solches Wandbild der Schule hinterlässt. Das Material (Holzplatte+Farbe) stellt dabei die Schule.

Dies ist also mein Abschiedsgeschenk. Es stellt eine Erweiterung des Bildes “Kreis des Lebens” dar, dass ich im Rahmen des Unterrichts (Klasse 12) einmal gemalt habe. Dieses hier ist ein wenig komplexer. Es ist in erster Linie ein Hinweis, eine Warnung, welche Gefahren das Autofahren mit sich bringt. In dem Sinne ist es auch allen gewidmet, die selbst schon erfahren mussten, wie groß der Schmerz ist, auf diese Weise Freunde, Kinder, Eltern, Verwandte, Bekannte zu verlieren.

Größe: 125cm x 100cm
Zeitraum: 09. – 30. Juni 2006

Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Stralsund

War Montag und Dienstag mit einer Freundin in Stralsund. Ihre Großeltern wohnen dort und da konnten wir dann übernachten. Gab einiges zu tun: Ihr Kleid von der Schneiderin abholen, ihre Tante hatte ihr so eine Nagelbehandlung (Verlängerung + Gel) zum Abitur geschenkt und wir hatten beide nen Friseurtermin.

Nicht nur, das meine Haare nun ganz schön ausgedünnt und durchgestuft sind, ich hab auch wieder einen Pony. *yea* Sieht ungewohnt aus, schließlich hab ich als Kind ewig kämpfen und mit meinem Papa diskutieren müssen, damit der rauswachsen konnte, aber unterm Strich hab ich bis jetzt nur positive Resonanz gehabt. :)

Die Zeit in Stralsund haben wir auch gleich zum Shoppen genutzt. Hab nun also ein Oberteil für die Zeugnisausgabe morgen. XD

Letzte Vorbereitungen

Heute habe ich dann mit Eve noch mein Kleid von der Schneiderin geholt, was nun richtig gut sitzt. Jetzt ist alles erledigt und nun freu ich mich auch auf die nächsten zwei Veranstaltungen. *grins*

Mit den Haaren muss Mutti sich dann noch abkämpfen, aber das schaffen wir auch noch. ^^

Ähnliche Beiträge

Regionalmeisterschaft

Gestern hieß es seit langem mal wieder 6 Uhr aufstehen. Ich hab dann zwar feststellen müssen, dass ich ohne Probleme noch eine halbe Stunde hätte im Bett liegen können, aber was solls. Anziehen, waschen, frühstücken, tanken und quer durch Wittstock fahren, um das Auto voll zu kriegen.

Zu fünft sind wir dann nach Neuruppin bzw. Gildenhall zur Regionalmeisterschaft des TVBB gefahren. Bis auf Thommy haben wir alle unsere Spiele verloren. Da meine Gruppe jedoch nur aus drei Leuten bestand, wa ich trotzdem auf dem dritten Platz…

Ich hatte im Gegensatz zu Antje, Thomas und Ben, in derren Gruppen nach dem K.O.-System gespielt wurde, zweimal das Vergnügen. Und das bei absolut unerträglicher Hitze. Das erste Spiel (ich glaub ca. 13 Uhr rum) lief für mein Knie praktisch problemlos ab. Kein ziehender Schmerz der sich durch das Bein schleicht. Beim zweiten Spiel (Start zu Beginn der zweiten Halbzeit des Fußballspiels Deutschland gegen Schweden) dagegen war absolut katastrophal. Schon während des ersten Satzes hatte ich mich irgendwie vertreten und hatte dann so meine Mühe, das Spiel durchzuziehen. Der Ehrgeiz war zu groß, als dass ich es einfach hätte abbrechen wollen…

Hab als Premie für einen unverdienten dritten Platz schließlich ein 6er Pack Treton-Bälle [oder liebevoll X-Bälle :p] bekommen, die mag ich am liebsten, weil die auch wirklich lange halten. :)

Der Tag danach

Heute früh dachte ich dann, alles hätte sich wieder beruhigt. Nach dem Aufstehen konnte ich laufen, hüpfen und alles machen – nix tat weh. Leider änderte sich das im Verlauf des Tages und nun sitz ich hier und kühle mal wieder mein Knie… >.>

Ähnliche Beiträge

…nach 13 Jahren zum Finale!

Yea, nach einer total konfusen Stellprobe für die Zeugnisausgabe am 30.06. gabs endlich die Prüfungsergebnisse:

Mathe: 12 (2+)
Englisch: 13 (1-)
Kunst: 12 (2+)

Und Wirtschaft (14 / 1) war ja schon vorher bekannt. Damit hab ich dann einen durchschnitt von 1,2. Morgen noch die letzten Bücher abgeben, die Unterschrift von meinem Kunstlehrer holen und dann den Laufzettel an meinen Tutor weiterreichen. Wenn das geschafft ist, ist praktisch alles erledigt. *jubeltrubelheiterkeit*

Dann kann ich langsam anfangen, alle Utensilien für die Bewerbung zusammenzustellen, damit dann am Ende nur noch die Zeugniskopie mit rein muss. Dem Arbeitsamt muss ich auch noch nen Besuch abstatten, zu meinem Praktikumsbetrieb hingehen und vor allem erstmal meine Abiballkarten kaufen. (Passt hier grad nicht rein, ist aber gaaaanz wichtig. ^^’)

Ich bin ja so froh, ich könnt im Dreieck hüpfen und jedem um den Hals fallen (wenn’s nicht so warm wär). ;)

Ähnliche Beiträge

Endlich Sommer

Nachdem ja ein Großteil meiner Prüfungs- und Unterrichtsfreien Zeit durch eher schlechtes Wetter geprägt war, scheint der Sommer ja nun doch endlich den Weg nach Deutschland gefunden zu haben. ;)

Was gibt es neues?
Also zunächst mal zu meinem Knie. Es tut hier und da noch immer weh, aber mittlerweile kann ich wieder ungestört schlafen und normales gehen ist kein Kampf für sich mehr. Selbst Fahrradfahren ist in einem gewissen Rahmen schon wieder möglich. Montag werd ich dann mal zum Tennistraining gehen, ob und wie lange ich spiele werde ich dann spontan entscheiden.

Da ich also die letzten ein bis zwei Wochen damit verbracht habe, mein Knie eher ruhig zu halten, hatte ich ganz viel Zeit X-Men 1 und 2 rauf und runter zu schauen. Am Dienstag, nachdem wir unsere Ergebnisse bekommen haben, wollen Eve und ich sie uns dann auf Englisch anschauen und dann am Donnerstag ins Kino gehen (Ja, in Wittstock kommt er auch endlich. ^^)

Übrigens hab ich seit letzte Woche Freitag auch ein Abiball-Kleid. Schwarz, lang und Trägerlos. ^^ War mit Papa heute bei einer Schneiderin, da es unten ein wenig gekürzt werden muss. Sie hats also abgesteckt und ich kann’s dann am 20.06. wieder abholen.

Ähnliche Beiträge