Wochenrückblick 40-41/2014

(Collage folgt)

Puh, es ist gefühlt so viel passiert, dass ich mich ein wenig schwer tue, nun die letzten zwei Wochen kurz und knapp zusammen zu fassen.

Kreatives: Nicht viel Neues an dieser Front. Ich war mit den Gedanken einfach woanders. ;)

Persönlich: Die größte Neuigkeit ist wohl, dass wir nun seit dem 27.09. verlobt sind. Wie aufregend! Am 02.10. waren wir dann bei einem Wise Guys Konzert, am 03.10. auf dem Straßenfest in Wittstock anlässlig des 10 jähigen Jubiläums des Akropolis und am Samstag dann zu einem Kurzausflug an der Ostsee in Warnemünde. Die letzte Woche war dann vorrangig von erster Hochzeitsplanung geprägt. Wir haben nun einen Termin, aber es gibt noch so viel zu tun. :D

Sport: Ich fahre mitlerweile regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit. Letzten Samstag sind wir auch zu zweit in die Stadt gefahren mit dem Fahrrad. Wenn es nicht so eine Qual wäre, in der Stadt einen freien Fahrradständer zu finden, dann könnte man das wirklich öfter machen. Sonst wird es nun langsam Zeit, auch wieder mehr Sportübungen zu machen, damit der Winterspreck gar nicht erst eine Chance hat. ;)

Berufliches: Ich habe nun meine Gewinn-Überschuss-Rechnung für das Finanzamt gemacht, mir Unterstützung vom Finanzamt für den Abmeldebogen geholt und somit kann ich ganz offiziell sagen, ich bin kein Freiberufler mehr. Nun muss ich “nur” noch überall aufräumen, was Website und Co. angeht. *puh* Im neuen Job geht es mir sonst soweit wirklich gut. Ich habe das Gefühl, endlich eine gute Balance zwischen Arbeit und Privatleben gefunden zu haben und bin so ziemlich jeden Tag wirklich gut gelaunt auf Arbeit. (Da trägt sicher auch das Fahrrad fahren zu bei.)

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.