Projekt 52 – Kopfkino

p52-2011-22

Timberwolf

Mit Wölfen verbinden wir meist Schreckensgeschichten, die uns sogar schon mit den Märchen in die Wiege gelegt wurden. Man denke an Rotkäppchen und den bösen Wolf, der die Großmutter fraß. Und an die sieben Geißlein, die der Wolf lebend verschlang.

Legenden und Geschichten, die sicherlich die Ausrottung des Wolfes in unserem Land unterstützt haben. Doch der Wolf kehrt Stück für Stück zurück und so soll es aktuell in Brandenburg und Sachsen wieder vereinzelt Wölfe geben.

Der Timberwolf lebt vor allem im Norden Amerikas und hat dort ähnliche Probleme mit dem Menschen wie die hiesige Art. Bei unserem Zoobesuch kamen diese Artgenossen jedoch absolut friedlich rüber: Sie schliefen einfach und ließen sich auch vom Nieselregen nicht stören.

Betrachtet man so einen schlafenden Wolf, fühlt man sich unweigerlich und selbstverständlich an einen Hund erinnert und man fragt sich, welches Kopfkino ihm seine Träume wohl gerade bescheren.

Quelle für Tierspezielle Informationen: Freizeitführer “Erlebnis-Zoo Hannover” von VISTA-POINT

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.