Grüner Nachwuchs

So langsam scheinen sich meine Orchideen von dem Katzenschock zu erholen. Nachdem unsere Rasselbande auf acht Pfoten so ziemlich jede meine Orchideen heruntergeschmissen oder Blätter beim Spielen zerkratzt hat, habe ich sie alle ins Schlafzimmer verfrachtet.
Blöd ist, dass das Schlafzimmer zur Nordseite heraus zeigt und so entsprechend nur wenig Sonneneinstrahlung vorhanden ist. Doch so langsam scheinen sie sich dran zu gewöhnen. Jede Morgen schaue ich, ob sich nicht etwas neues regt und besprühe die äußeren Wurzeln.

Und dann entdeckt man sie, so Stück für Stück. Neue Blätter und neue Triebe und sogar die ersten neuen Blüten.

orchideen02

orchideen04

orchideen06In meinem Orchideen-Ratgeber steht, dass Phalaenopsis Orchideen manchmal an einem abgeblühten Stengel neue Blätter treiben und so eine neue Pflanze entstehen kann. Man spricht dann von so genannten Kindeln. Phalaenopsis Orchideen zählen nämlich zu den monopodial wachsenden Orchideen. Sie haben also nur einen Strang. Nun, meine Orchideen sehen das scheinbar etwas anders. Meine Älteste Phalaenopsis Orchidee (bereits über 5 Jahre alt) hat neben dem Hauptstamm zwei – ich nenne es mal – “Seitentriebe” gebildet. Und auch eine zweite Orchidee treibt nun einen “Ableger”, nachdem mir die Pflanze das Umtopfen (hier war beim Sturz der Topf mit kaputt gegangen) und den anschließenden Umzug erst recht übel nahm.

orchideen05

Neben diesen erfreulichen Entwicklungen, habe ich auch ein Sorgenkind auf der Fensterbank. Eine kleine Orchidee die ich für unverschämte 2,50 EUR in einem Baumarkt erstanden habe, stand zunächst in der Küche, wo ich sie wohl leider etwas überwässert hatte. Ich habe dann erstmal das Moosartige Zeug aus dem Topf weggeschmissen und frisches Granulat zur Hand genommen. Leider musste ich dabei feststellen, dass fast alle Wurzeln bereits kaputt waren. Die Schutzschicht der Wurzeln, die normalerweise immer schön grün wird, wenn man sie befeuchtet, war bereits grau-gelblich und nicht mehr so retten. Einen kleinen Wurzeltrieb gibt es noch, den ich nun regelmäßig mit Wasser besprühe. So richtig gut sieht das nicht aus, aber vielleicht habe ich ja noch etwas Glück. :)

orchideen03

Vielleicht befinden sich unter euch ein paar Orchideenliebhaber, die ein paar Ideen für meinen Pflegefall haben. Ich bin für alle Ratschläge offen.

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.