Bilder Preview

In einem Gespräch mit einem Freund stellte ich heute fest, dass die Galerie – die ich eigentlich viel mehr schätze, als diesen Blog – zur Zeit ziemlich in den Hintergrund gedrängt wird.

“[…]und keiner kommentiert die neuen Bilder…”
“Es gibt neue Bilder?”
“Ja, schon seit dem letztem Wochenende.”
“Hast du darüber was im Blog geschrieben?”
“Nein.”
“Ah, deswegen hab ich das nicht mitbekommen.”

So, da ich nun aber nicht jedes Update in der Galerie hier kommentieren möchte, habe ich mich entschieden, die neuesten zwei Bilder immer als Thumbnails in der Sidebar zu zeigen. Die Links öffnen sich in einem neuen Fenster bzw. Tab und führen direkt in die Variationsphase.

Nun darf ich nur nicht vergessen, auch regelmäßig die Bildervorschau hier zu aktualisieren. ;)

Edit: Yea, nun hab ich es auch geschafft, diesen kleinen Spamschutz (Summe berechnen) einzubauen. Hab mich ganz schön dumm angestellt und entsprechend lange experimentiert (ca. 3/4 Stunde) …

Ähnliche Beiträge

Grenzwerte von geometrischen Reihen

… oder warum es sinnvoll sein kann, mit 1 zu multiplizieren.

Gestern haben wir wieder einmal über ein paar Aufgaben gesessen, die im Rahmen der Vorlesung “Mathematik 1” für Medieninformatiker bei uns angeboten werden (Ich glaube Aufgabenblatt 1, Aufgab 4). Es waren drei an der Zahl und die Aufgabenstellung jedes Mal gleich: Berechne den Grenzwert der Zahlenfolge.

Bei näherem Hinsehen war dann klar, dass es dabei um geometrische Reihen ging. Die Formel dafür steht im Tafel:

[Summe für n=1 bis unendlich ( (a1)*q^(n-1) ) ]= (a1)/(1-q)

Mathematische Formeln sind hier gerade etwas schwer zu realisieren, aber ich hoffe, ihr könnt euch den Teil einfach vorstellen (Summenzeichen). Nehmen wir also die einfachere Aufgabe, bei der es eben Sinn macht, mit 1 zu multiplizieren:

Continue reading

Ähnliche Beiträge

Ausblick

  • english
  • german

[Aquarell]
Zieht ziemlich fett aus. :-( Motiv stammt aus einem Kalender über Dresden.

Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Wenn man dann doch mal zum Arzt geht

(Oder warum Renter nie Zeit haben.)

Also ich bin kein Mensch, der wegen jedem Wehwehchen den Arzt aufsucht. Ganz im Gegenteil, meistens versuch ich das eigentlich zu vermeiden und selbst einen Weg heraus zu finden. Im Fall von Erkältungen ist das natürlich sehr einfach, da man mit diesen ja mit wachsendem Alter immer wieder konfrontiert wird.

Nunja, so lief das auch eigentlich bei mir. Also die erste Welle glaubte ich ganz gut überstanden zu haben, doch bei der zweiten Welle, war mein Medizinvorrat schon gut erschöpft. Den Schnupfen sollte das aber nicht weiter stören, den nehm ich ja ohnehin kaum noch für voll. Als dann der Husten – in ziemlich böser Ausprägung – kam und auch ein entspanntes Wochenende mit viel Tee da nicht viel helfen konnte, suchte ich doch noch einmal die Apotheke auf. Auf Empfehlung einer Freundin ließ ich mir Hustensaft von Soledum geben.

Continue reading

Ähnliche Beiträge

MINFF – Wieder um eine Erfahrung reicher?

Jedes Jahr wird im Rahmen unseres Studiengang der MNFF-Award vergeben. MINFF, das heißt “Media Informatics Flying Fish Award”. Jedes Jahr wird ein konkretes Thema gestellt, zu dem Beiträge eingereicht werden können. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums (10 Jahre Medieninformatik) lautete das Thema: ze(h)n.

Die Entscheidung, sich mit einem Beitrag zu beteiligen, fiel für Mathias, Crish und mich erst relativ spät. Es dauerte auch recht lange, überhaupt eine Idee zu entwickeln, mit der wir zufrieden waren. Schließlich entschieden wir uns – noch recht unabhängig vom eigentlichen Inhalt – einen Stop-Motion-Film zu realisieren. Die Richtung war klar und so begannen wir Fotoserien zu machen.

Continue reading

Ähnliche Beiträge