Nudeln in Champignonsoße mit Tomate

In Anlehnung an die Rahmchampignon die mir mein Bruder mal gemacht hat, hab ich gestern beim Einkaufen gedacht, “Joah, mit Nudeln ist das bestimmt lecker.” Also hab ich kurzer Hand eine Packung Champignons gekauft (und nicht mal 2 EUR für 500 g bezahlt). Das ganze ist dem Rahmchampignonrezept entsprechend sehr ähnlich.

nudeln_champignonsZutaten: Nudeln, Champignons, Tomate, Milch, Öl, Salz, etwas Gemüsebrühe

Vorbereitung: Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Tomate würfeln.

Zubereitung:

1. Nudeln in gesalzenem Wasser kochen

2. Champignons mit Öl in einer Pfanne abraten

3. In Wasser eingerührte Gemüsebrühe hinzukippen (etwa 1/2 Glas, je nachdem wieviel Flüssigkeit ihr haben wollt)

4. Mit Milch abgießen

6. Wenn alles soweit fertig ist, Tomate hinzufügen und nochmal ein wenig stehn lassen

Wenn ihr so wie ich nur eine Herdplatte habt, macht die Nudeln doch einfach am Ende in die Pfanne mit rein, dann sind sie auch warm. ;)

Bonne appetit!

2 thoughts on “Nudeln in Champignonsoße mit Tomate

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.