Rahmchampignons

Ich hab nie gedacht, dass es so einfach ist, Rahmchampignons zu machen, aber mein Bruderherz hat mich eines besseren belehrt.

Zutaten: frische Champignons, Milch, Gemüsebrühe, etwas Öl, Salz und Pfeffer

1. Champignons putzen und in Scheiben schneiden

2. Öl in die Planne geben und Champignons anbraten

3. Etwas Gemüsebrühe in Wasser einrühren und hinzugeben (nicht zu viel)

4. Mit Milch abgießen

5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Da mein Bruder immer nach Gefühl kocht, gibt es auch hier keine Zeit- oder Mengenangaben, sondern es gilt, einfach zu beobachten… Wenn man sich bei Mengen nicht sicher ist, dann am besten erstmal weniger hinzugeben. Nachkippen geht immer… ;)

Als Beilage reicht übrigens auch ein Toast.

Bonne appetit!

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.