Star Wars – und der Änderungswahn

2005 FilmpremiereIch kann eigentlich nicht zählen, wie lange ich schon ein Star Wars Fan bin. Wobei ich dabei nicht unbedingt zu jenen gehöre, die sich groß verkleiden und auf Conventions gehen. Meine Highlights in dieser Richtung waren die Filmpremiere von Episode 3 in 2005 mit Freunden (wobei wir nur draußen Standen, für den Kinobesuch selbst hat es nicht gereicht) und eine Darth Maul Bemalung zu einer Themenparty. Sonst bin ich halt eher nicht so der Mensch für Verkleidungen.

 

Darth Maul BemalungIch gehörte zu jenen, die 2004 NICHT die DVD-Box der alten Filme kauften, weil man eben den Originalschauspieler von Darth Vader/Anakin Skywalker am Ende von Episode 6 gegen Hayden Christensen ausgetauscht hatte und auch sonst ein paar Szenen hinzu gekommen waren, die teilweise den Fluss zerbrachen.

Zu diesen Videoanpassungen gibt es ein schönes Video von teddiefilms. Eine Parodie auf den Song von Gotye “Somebody that I used to know” in der es genau darum geht. Um dieses ständige Anpassen der Filme, um dann wieder eine Version herauszubringen. Das ganze Spiel wirkt enorm wie Geldschneiderei, was aus betriebswirtschaftlicher Sicht vielleicht clever ist, kann man dann irgendwann nur noch mit einem Kopfschütteln quittieren.

Star Wars geht für mich jedoch über die Filme hinaus. Ich bin ein Fan der Bücher und habe über 40 zu Hause stehen. Fokus auf jene, die nach den alten Filmen spielen. Sie stehen in der Regel – doppelreihig – im Arbeitszimmer auf dem Schrank und manchmal, wenn ich meine “Star Wars Phase” habe, dann fange ich an, sie zu durchschmökern und meine Lieblingsstellen alle noch einmal zu lesen.

Star Wars Bücher

Nachdem nun Disney die Star Wars Lizenzen von George Lucas aufgekauft hat, steht uns die nächste Stufe der Geldschneiderei bevor. Im Dezember diesen Jahres wird ein nun Episode 7 geben – laut bisherigen Informationen spielt die Story ca. 32 Jahre nach dem letzten Film.

32 Jahre nach dem letzten Film – das Expanded Universe reicht schon viel weiter – und entsprechend hat sich Disney hingestellt und das gesamte Expanded Universe als “nicht zum offiziellen Kanon” gehörig deklariert. Es wird wohl also keine Mara Jade (Lukes Frau) auf der Leinwand zu sehen sein.

Doch nun kommt es noch besser. Neulich habe ich gelesen, dass man nun, um die Lücke zwischen Episode 6 und 7 zu schließen, neue Bücher auf den Markt bringen will. Es ist echt wirklich zum verrückt werden. :-/

Klingt für mich, als wollte man sich einerseits mit dem bisherigen Stoff nicht auseinander setzen und andererseits wieder Puffer für neue Bücher/Comics schaffen, um damit noch mehr Geld zu verdienen.

Ich kann mich also auch in diesem Sinne teddiefilms nur anschließen:

You didn’t have to change it all
Make ’em like they never happened
and the fans are nothing

Was haltet ihr von dieser Art und Weise? Mögt ihr vielleicht selbst Star Wars?

Ähnliche Beiträge

3 thoughts on “Star Wars – und der Änderungswahn

  1. ui, du bist star wars fan! :) dazu muss ich sagen, ich liebe die alten drei filme und gehöre zu denjenigen, die über die fortsetzungen motzen und sich über alle änderungen ärgern. ich habe mich sogar geweigert teil 6 anzuschaun. das mit disney finde ich richtig schlimm. die riechen überall das große geld und verkommerziellisieren alles. ich bin ein disney-feind.
    aber, ich bin übrigens ein star wars anhänger. vor allem, was die alten folgen mit spock und voyager angeht. bei mir geht es aber nie soweit, dass ich auf conventions gehe. was das fan-sein angeht, hab ich das auf bowie beschränkt. hihi. ;)
    übrigens, dein schmink-foto find ich toll! :) super make-up!

  2. star trek!!!
    ich meine natürlich star trek!
    jetzt hab ich soviel über star wars geredet, dass ich schon gar nichts anderes mehr schreiben kann, uff. ;)

  3. Och keine Sorge, ich mag die alten Filme auch lieber als die Fortsetzungen. Mit “Teil 6” meinst du vermutlich “Episode 3” – du weißt ja, bei Star Wars ist die Zählung etwas durcheinander. Nacheinander erschienen sind: Episode 4, 5 und 6 (die “alten Filme”) und dann das Prequel Episode 1, 2 und 3 – wie das Sequel wird, werden wir im Dezember sehen. :-D

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.