Jahreswechsel? Kalenderwechsel!

Mit jedem Jahreswechsel gehen die gleichen Dinge einher: Wer es noch nicht getan hat, räumt die Weihnachtssachen wieder weg. Es werden mal mehr und mal weniger Vorsätze und Ziele für das neue Jahr gefasst. Doch ist das alles?

Nein. Es ist wieder die Zeit, für ein bisschen Tapetenwechsel. Der alte Kalender vom Vorjahr hat nun ausgedient und wird von einem neuen abgelöst. Oder auch von zweien. Je nachdem.

Und alle Jahre wieder stehe ich vor dem gleichen Problem: Was mache ich jetzt mit dem alten Kalender? Gerade bei schönen Motiven fällt mir das einfache wegwerfen dann doch oft schwer. Im letzten Jahr hatten wir einen Katzenkalender von meiner Mama bekommen und natürlich ist ein Bild süßer als das andere. Doch da mein Schatz wohl irgendwann wahnsinnig würde, wenn ich alles aufheben würde, habe ich den Kalender aufgetrennt. Ein Bild gab es nämlich, da sah der eine Kater fast so aus, wie unser Gismo.

Kalenderwechsel

Immer wenn ich mir dann die alten Kalenderblätter anschaue, dann merke ich, dass ich das mit dem Beschriften wieder nicht sehr gut durchgehalten habe. Meist gibt es Wellen, in denen ich mal mehr und dann wieder weniger auf den Kalenderblättern vermerke.

Wie ist das bei euch? Schaut ihr euch eure alten Kalender noch einmal an oder wandern sie ohne einen weiteren Blick in den Müll?

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.