Schöne Straßennamen

strassennamen

Bei der Vergabe von Straßennamen scheint es, als würde man immer über die gleichen Systeme stolpern.

Variante 1:
Die Straße wird nach einem Gebäude benannt, dass sich vor Ort befindet.
Kirchplatz, Schulgasse, Marktstraße usw.

Variante 2:
Die Straße wird nach einem Ort benannt, welcher (grob) in Fahrtrichtung liegt.
Meyenburger Chaussee, Leipziger Straße, Pritzwalker Straße usw.

Variante 3:
Historisch bedingt ist die Straße nach der Berufsgruppe benannt, die sich dort früher aufhielt.
Küsterstraße, Schusterweg, Müllerstraße usw.

Variante 4:
Es wurden für die Benennung Namen berühmter Persönlichkeiten genommen. Dies können historisch wichtige Persönlichkeiten unterschiedlicher Berufsgruppen sein. Adelsleute, Schriftsteller, Musiker usw. Manchmal handelt es sich dabei um Einzelne Straßen, manchmal jedoch auch um ein Wohngebiet.
Beethovenstraße, Mozartstraße, Kaiser-Wilhelm-Straße, Walter Schulz Platz usw.

Variante 5:
Ebenfalls beliebt sind Namen von Bäumen, Vögeln oder anderen Tieren.
Lindenstraße, Drosselweg, Am Rosenwinkel, Petersilienstraße, Igelweg usw.

Und dann gibt es selbstverständlich die übliche “Dorfstraße”, die einfach durch ein kleineres Dorf hindurch führt. ;)

Auf unserem heutigen Spaziergang, sprang mir das Straßenschild vom “Eisteichweg” ins Auge. Im Gegensatz zu vielen üblichen Bezeichnungen, sehe ich diesen Namen zum ersten Mal.

Kennt ihr in eurer Umgebung noch schöne Straßennamen? Denkt ihr über Straßennamen nach oder ist das für euch mehr ein gewöhnliches Hilfsmittel (oder Übel) um euch in eurer Umgebung zu orientieren.

5 thoughts on “Schöne Straßennamen

  1. André

    Hey, neulich ist da eine neue Variante hinzugekommen. Durch die Einheitsgemeinden in Sachsen-Anhalt werden nun viele Dörfer zusammengelegt. Damit verbunden ist auch die Umbenennung von doppelten Straßennamen, an denen sich die Bürger beteiligen können. So konnte ich neulich in einem kleinen Kaff den Kuh-Damm entdecken.

  2. @Steffi: Sahnestraße klingt in jedem Fall auch super. :)

    @André: So müssen dann die vielen Dorfstraßen doch noch sinnvolle Namen erhalten. Auch bei neuen Wohngebieten werden hin und wieder die Bewohner gefragt. Bei einer Kollegin meines Dads, hatte sich die Mutter mit einer Reihe von “Vogelstraßen” durchgesetzt.

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.