Projekt 52: Die vier Elemente

Und wieder ein Bild zum Projekt. Ich hoffe, es wird euch nicht langweilig, aber das Jahr neigt sich nun bald dem Ende und da möchte ich doch gern die Liste noch ein wenig abarbeiten. Das Foto hier hatte ich mir eigentlich anders gewünscht, aber man kann ja schlecht Häuser einreißen… Hätte man den Himmel noch gesehen, dann könnte ich von 3 Elementen sprechen: Das Wasser, der Himmel als Stellvertreter der Luft in der Spiegelung und der Ast als eine Lebensform, die aus der Erde erwächst.

Nungut, aber Luft ist bekanntlich überall und eigentlich find ich das Foto sonst auch ganz nett. Hab ihm einen kleinen Blauton verpasst, sonst wäre es fast ausschließlich gräulich gewesen… ^^’

43. Woche: Die vier Elemente

2 thoughts on “Projekt 52: Die vier Elemente

  1. Ulf

    Mach nur so weiter, das wird nicht langweilig! Ich finde das Haus auf dem Bild eigentlich sogar richtig passend :-).

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.