Ein Freitag in Schwarz

Nun ist es also vorbei, Zeit lässt sich eben doch nicht festhalten. Heute Vormittag war die Trauerfeier für einen besonderen Menschen und einen der besten Englisch Lehrer. Ich hatte das Glück die letzten drei Jahre meiner Schulzeit im Leistungskurs mit ihm Unterricht zu haben. Entsprechend war es für mich sehr wichtig zu der Trauerfeier zu gehen, selbst wenn ich dadurch Vorlesungen ausfallen lassen würde.

Es ist schon traurig, dass man seine alten Lehrer und andere bekannte Gesichter nach einem Jahr zu solch einem Anlass wieder sieht. Noch viel frustrierender war, dass die meisten von ihnen einen nicht anschauten oder Blicke erwiderten. Aber wer will es ihnen verübeln ?

Continue reading

Ähnliche Beiträge

And it looks like all is dying…

Es ist gerade mal 15 Tage her, dass ich den Rahmen an der Leinwand des Bildes bemalt habe, dass nach der Beisetzung meines Onkels im April entstanden ist. Die Farbe ist nun endlich weitesgehend trocken trocken, und was passiert?

Ich überlege, ob man es innerlich spührt, wenn etwas schlimmes passiert. Ich war schon den ganzen Tag irgendwie anfällig für dumme Sprüche und Humor, von dem ich eigentlich weiß, dass er nicht ernst gemeint ist.

Continue reading

Ähnliche Beiträge

Skizzen aus der Vorlesung

2007-06-26_01

2007-06-26_02

Ähnliche Beiträge

kuler.adobe

CMS ist die Abkürzung für “Colourmanagement-System” – und um Colourmanagement im Web soll es sich bei unserem am Mittwoch zu haltenen Partnervortrag drehen. Nur verwirrend, das uns unser Prof FarbDRUCK in die liste geschrieben hat, haufen technische Sachen über Scanner, Digitalkameras und Monitore (na ok, geh ich mit) und ein recht langes Kapitel über Bildbearbeitung. Was hat Druck mit Web zu tun? Es gibt einen Vortrag zum Thema Colourmanagement im Printbereich. Warum sollen wir unseren Kommilitonen Photoshop erklären, wo wir doch nun bald ein Jahr lang damit arbeiten?

Sehr seltsam. Druck und Photoshop haben wir nun einfach mal unter den Tisch fallen lassen. Hoffe, wir treffen morgen unseren Prof in der Hochschule, um Rücksprache halten zu können. :-S

Habe heute dann das Farbschema unserer Präsentation nochmal komplett über den Haufen geworfen. Ursprünglich hatte ich das Dokument in einem nur schwach gesättigten Orange angelegt, nun ist es ein blau. Bevor wir uns für das Blau entschieden haben, hab ich aber eine ganze Weile rumgespielt und auf meiner aktuellen Lieblingsseite experimentiert.

Schaut einfach mal vorbei: kuler.adobe

Die Seite haben uns eine Kommilitonin zum Thema Farbharmonien vorgestellt und ich find sie richtig klasse. Da bin ich ja fast schon wieder am Grübeln, meine Bildergalerie umzugestalten. XD

Aber nur fast. Bevor sie ein neues Kleid bekommt, muss ich mir was für die Verwaltung überlegen. o.o”

Ähnliche Beiträge

Kopfsache

Bin beim Stöbern durch das Netz auf einem Blog gerade auf einen interaktiv-Test bei Schwabe gestolpert. Wundert mich ja, dass mein Paps mir von dem noch nichts erzählt hat, schließlich arbeitet er ja bei Schwabe. Werd ihm wohl einfach mal den Link schicken. ^^

Ganz in den Tebonin-Farben gehalten kann man bei dem Test überprüfen, wie Leistungsfähig das eigene Gehirn noch ist. Ist eine ganz hübsche Sache und dauert auch nicht lange (ca. 10 Minuten). Kann man also auch mal zwischendurch schnell machen (oder in der Vorlesung?)…

Habe übrigens ein Ergebnis von 98% erzielt.

URL: Kopfsache interaktiv

Ähnliche Beiträge