29.03.2004

:: Montag. Nun, unsere Franzosen hatten den Vormittag Unterricht und Auswertung. In der 7. Stunde sollten wir (Toby, Caro und ich) unsere Partner dann mit in den Unterricht nehmen. Eigentlich hatten sie schon nach der 6. Stunde Feierabend, aber sie mussten auf uns warten… Für Véro war es nun sehr langweilig, weil wir gerade in dieser Stunde eine Leistungskontrolle schrieben. -.-”
:: Nachmittag hätte ich mit Véro zum Tennis fahren können, aber da sie selbst höchstens zugucken wollte und ich außerdem schon wegen Rostock gestreikt hatte, ist es nur fair, dass wir dann heute nach Schwerin gefahren sind. Wir, das sind Caro’s Mum, Caro, Elodie, Véro und ich. 2 Stunden liefenb wir dann durchs Schlossparkcenter. Véro und Elodie fanden Geschenke für ihre Familie und ich was für meine Oma zum Geburtstag.
:: Am Abend passierte nicht mehr viel. Véro und ich waren zu müde, um noch ewig wach zu bleiben. So musste ich dann nur noch ein paar Hausaufgaben erledigen und schließlich ins Bett fallen.

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.