Mit Pinsel und Farbe

Kreideküste von RügenDer Urlaub ist längst vorbei und auch die erste Arbeitswoche hatten wir gut überstanden. Damit wurde es langsam Zeit, auch wieder den Pinsel zu schwingen. Und genau das habe ich getan.

Gestern habe ich meinen neuen Aquarellblock ausgepackt. Er ist mit 12 x 17 cm nun eine Nummer größer als der vorherige (von dem hab ich auch noch ein paar Blätter) und bietet somit ein wenig mehr Möglichkeiten. Überraschender Weise habe ich gestern Abend sogar festgestellt, dass “Hahnemühle” als Papierhersteller in meinem alten Buch über Maltechniken mit erwähnt wird. Da habe ich wohl scheinbar durch Zufall was ganz gutes erwischt. ;)

Die Motive für meine nächsten Aquarelle werden vor allem aus meinem Fundus an Urlaubsbildern kommen. Auf diese Weise kann ich noch ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Die erste Reihe wird sich um die Kreideküste drehen. 2 dieser kleinen Aquarelle sind bereits fertig und das erste steht nun auch in meiner Galerie (variationsphase.de). Das zweite Bild wird im Laufe der Woche folgen.

Es handelt sich dieses Mal um reine Aquarelle – also nicht um eine Kolorierung von Tusche Zeichnungen wie bei den Wittstock Ansichten. Dabei habe ich festgestellt, dass sich meine Aquarell-Buntstifte super für die Vorzeichnung machen. Da sich Aquarell-Buntstifte – wie der Name erahnen lässt – mit dem Wasser vermalen lassen, kann ich sie mit den Farben später gut vermalen. Natürlich nehme ich auch für die Vorzeichnung bereits die Farbtöne, die in etwa später dort auch zum Einsatz kommen sollen.

Leider sind die Farbtöne der Buntstifte und der Näpfchen in meinem Kasten nicht identisch, sodass es nicht immer 100%ig passt.

Erste Erkenntnisse:

– Ich hätte gern einen “warmen” Schwarzton in meinem Aquarellkasten. Der Schwarzton dort ist irgendwie bläulich.
– Und ein wärmeres Dunkelgrün wäre ebenfalls ganz gut. Denn so ganz war das oben im Bild so nicht gewollt.

Ich denke, bei meinem nächsten Besuch im Idee, werde ich mal schauen, ob sie einzelne Näpfchen für meinen Kasten dort verkaufen und passende Farben da haben.

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.