Relax und Zunge raus!

Einen guten Start in die neue Woche, wünsche ich euch! :)

Ähnliche Beiträge

Kassler-Auflauf #2

Da wir am vergangenen Wochenende eine Packung Kassler zu viel gekauft hatten, stand auf an diesem Wochenende wieder Kassler auf dem Plan. Wir entschieden uns noch einmal für einen Auflauf. Dieses Mal jedoch nicht mit Röstis. Vielmehr teilte sich das Fleisch die Auflaufform mit Pilzen, roten Zwiebeln und Ananas sowie einer Soße aus Sahne und Schmand. Dazu gab es Rosmarinkartoffeln.

Ich gebe zu, ich war erst ein wenig skeptisch, gerade weil ich kein besonderer Rosmarin-Fan bin. Doch am Ende war alles sehr lecker und gerade von den Kartoffeln konnte ich dann nicht genug bekommen. :)

Ähnliche Beiträge

Zweifarbige Reflexion

Bei einem der heutigen Schnappschüsse unserer Kuschel-Kätzchen, erwischte ich Mokka anscheinend in einem Winkel, in dem ihre Augen in unterschiedlicher Farbe reflektieren. Mir war gar nicht bewusst, das sowas möglich ist, umso interessanter sieht das Foto aus. :)

Ich wünsche euch allen einen schönen Samstagabend bzw. einen wundervollen, bald beginnenden Sonntag. :)

Ähnliche Beiträge

In Gedenken

Wenn ein Engel geht,
so fällt ein Stern.
Er hinterlässt eine Leere am Himmelszelt,
so wie der Engel in unserem Herzen.

Nichts und niemand
wird dieses Loch je füllen können,
denn der Platz ist reserviert
für alle Ewigkeit.

Zu einem traurigen Anlass beschloss ich am Wochenende eine Karte für einen guten Freund zu basteln. Sie ist sehr schlicht geworden, doch ich denke, im Angesichts des Verlusts eines geliebten Menschen, ist dies genau das Richtige…

Ähnliche Beiträge

Happy Birthday!

Auch auf diesem Wege einen herzlichen Glückwunsch an meinen kleinen Bruder zum 22. Geburtstag. :) Auch wenn er mir schon seit einigen Jahren auf den Kopf spucken kann, so wird er immer mein “kleiner” Burder sein. ^^

Zum Anlass des Tages hat auch er – so wie ich es mir für dieses Jahr vorgenommen habe – eine selbst gebastelte Karte erhalten. Ich habe versucht, mich von Blümchen und Herzchen fern zu halten. Ich denke, das wäre nicht ganz so sein gewesen.

Zur Karte

Für die Gestaltung der Karte habe ich wieder auf das farbige Druckerpapier zurückgegriffe, dass ich vor ca. 2 Jahren mal gekauft hatte. Dazu ein wenige Marmor-Papier und 120g-Papier für die Grundkarte. Die Ginko-Blätter habe ich mit einer Schablone versucht ineinander zu stempeln, um den Untergrund lebendiger zu gestalten. Mit dem verschnörkelten Etikett-Stempel habe ich versucht, die harten Linien zu brechen und goldenes Embossing-Pulver genutzt. Das Happy-Birthday in der Mitte stammt aus einem Tütchen Deko-Konfetti, dass ich durch Zufall am Samstag im Supermarkt entdeckt habe. Sehr praktisch. ;)

Für die Zukunft sollte ich mir in jedem Fall noch Grünes und Blaues Embossing Pulver besorgen. In einem dunklen Ton. Bei dunklem Papier funktionieren Gold, Silber und Weiß immer super, jedoch auf hellem Papier ist meine Auswahl aktuell sehr gering. Next time. ^^

Ähnliche Beiträge