Wo ist der Stecker?

Wo ist der Stecker, den ich ziehen kann, damit die Heizung aus geht?

Als ich heute nach Arbeit aus dem Büro auf die Straße trat, schien mich die Luft wie ein heißer Fön zu umspielen. Ich hatte es schon im Büro für unerträglich warm gehalten und mich mühsam zum Feierabend geschleppt, doch was mich vor der Tür erwartete, war einfach unmenschlich.

Freiwillig nahm ich einen Umweg durch die klimatisierte Ernst-August-Galerie in Kauf und liebäugelte schon mit einer Kugel Eis. Aber 80 Cent für eine Kugel? Also schnell bei Lidl rein und eine kleine Packung kaufen. 750ml für 1,69 ist doch schon ein besseres Verhältnis!

Mit etwas rennen konnt ich auch gleich die nächste Bahn kriegen, ohne unnötig zu warten. Hinein in die Bahn. In die viel zu aufgeheizte, dicke, muffige Luft. Schnell fand ich einen Platz, mit dem ich geradeaus fahren konnte und zückte schon mein Buch, als ich den Fehler bemerkte (und den Grund, warum der Platz frei war):

Neben mir saß ein älterer, recht massiger Mann, der gut angetrunken war und die ganze Zeit irgendwelche Lieder im Stil von “Nachts auf der Reperbahn” trällerte. Das hat mich echt verrückt gemacht. Doch noch schlimmer war, als er dabei immer wieder hin und her wippte und seine viel zu warmen Sachen meine Haut streiften. Hastig rückte ich an die äußere Kante der Sitzfläche und war doch sehr erleichtert, als er ausstieg.

Warum muss es mitten in der Woche so warm sein? -.-”

Aber zu Hause gabs erstmal (angetautes, aber noch kühles) Schokoeis. ^^

3 thoughts on “Wo ist der Stecker?

  1. Mich traf es ein bisschen anders. Den ganzen Vormittag war ich in meinem schön kühlen Zimmer um dann Nachmittags mich auf zur Schule zu machen. Als ich wie du vor die Tür trat, wollte ich auch wieder zurück stürzen. Und dann noch 25 min Fahrrad fahren. -.-
    Warum muss es immer gleich wieder so übertrieben warm werden?

  2. Das stimmt. Mir würden so 25 Grad und Sonnenschein glaube ich locker reichen. Und vor allem, heute der Umschwung auf kalt und regen. Gott, wie mein Kopf brummt. *argh*

  3. BlackB

    tztztz…da is es einmal schön mollig warm und alle haben ein problem damit ^^. haja, war n bissel zu schlagartig und ich glaub die richtigen wetterfühligen haben ne schöne stimmungsschwankung gehabt.

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.