Projekt 52: Deine Stadt

Lange habe ich mit diesem ersten Beitrag gewartet, denn das Thema hat mich vor eine schwierige Frage gestellt: Was ist denn meine Stadt? Ist es die Stadt, in der ich geboren bin? Berlin? Wohl kaum, denn ich kann mich nicht einmal an meine Zeit dort erinnern und habe dort glaube ich gerade Mal ein Jahr gelebt. Die Zwischenstationen danach fallen wohl ebenfalls raus. Ist es die Stadt, in der ich bisher den größten Teil meines Lebens verbracht habe? Wittstock? Oder doch eher mein Studiumsort, Wernigerode? Und was ist Ende März, wenn ich für mind. ein halbes Jahr nach Hannover gehe? Wäre es dann Hannover?

Ich bin unschlüssig. Mir sind sowohl Wittstock als auch Wernigerode auf ihre eigene Art vertraut. Doch so richtig an einem Ort zu Hause werde ich wohl erst sein, wenn ich dann mal eine Festanstellung habe und mein Leben mal für ein paar Jahre fest planbar sind… Momentan ist das noch nicht so.

p52_eigene_stadt

Lange Rede kurzer Sinn: Nachdem ich zunächst mit dem Gedanken spielte, einen markanten Straßenzug in Wernigerode zu fotografieren (und das auch tatsächlich tat), entschied ich mich auf dem Heimweg spontan um. Der Himmel ist überall gleich, die Ampeln sind (nahezu) gleich und und und…

Also mein erster Beitrag für das Projekt 52 im Jahre 2009: “Deine Stadt

Ähnliche Beiträge

One thought on “Projekt 52: Deine Stadt

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.