“Jack in the Box” in 3D

Juhu, nachdem ich zur Vorlesungszeit Feder und Box bereits modelliert und mit Hilfe meines Dozenten auch geriggt habe (riggen heißt, man baut sich anfasser, um später die Figur zu animieren), ist nun auch der Kopf dazu fertig. Er soll ein wenig beängstigend aussehen (was stark vom Blickwinkel auf den Kopf und vom Licht abhängt). Mal schauen. Die Einstellungen zum Rendern sind noch nicht final, nur eben für ein Bild zum Zeigen oder so.

Nun brauch ich noch einen “Gegenspieler”. Sprich, jemanden der Angst davor hat. Mal gucken…

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.