Herbstgrüße zum Basteln

Nachdem ich heute mal wieder meinen Feedreader etwas aufgeräumt und durchstöbert habe, bin ich unter anderem auch über ein paar neue Einträge bei der Stempelwiese gestolpert. Steffi zeigt in einem der Beiträge, wie man mit Hilfe von selbst gebastelten Schablonen zu recht schonen Ergebnissen kommen kann.

Da ich nicht so viele tolle Stempel und Papiere zu Hause habe und zugegeben immer etwas faul bin, für einen Versuch alle Bastelsachen heraus zu buddeln, dachte ich, ich probier es mal digital. ;)

Erster Anlauf ohne Maskiertechnik:

001_herbstkarte

Die Papierstrukturen kommen aus Photoshop. Die Blätter habe ich zunächst in Illustrator erstellt und dann auf die Blätter im Vordergrund noch ein paar Lichteffekte gezeichnet. Die Schrift ist Zapfino, die auf meinem Mac vorinstalliert war und die ich total toll finde. ^^’

Gleiche Materialien, aber diesmal mit Masken:

001_herbstkarte2

Den zweiten Versuch mag ich sogar ganz gern. Vielleicht lass ich irgendwann mal ein paar Postkarten drucken. Dienste gibt es ja im Internet genug. =)

Falls ihr nun auch ein wenig Lust zum Basteln bekommen habt, habe ich euch hier die erstellten Herbstblätter als ZIP zusammengestellt. Das Paket beinhaltet 3 Blätter in je 3 Versionen (PNG): Vollfarbe; Konturen; Umriss zum Druck. Die dritte Variante könnt ihr euch auch einfach in Word oder so ziehen und ausdrucken.

DOWNLOAD als zip Archiv.

Falls der ein oder andere von euch die Vorlagen nutzt, um eigene Karten zu erstellen (digital oder richtig gebastelt), gebt mir doch bitte Bescheid. Ich bin gespannt auf eure Ideen. :)

Leave a Reply

*

Comments links could be nofollow free.