Jahreswechsel


Jahreswechsel. Ein Altes geht, ein Neues kommt und es ist Brauch, zu diesem Anlass Glückwünsche auszutauschen. Man denkt noch einmal über das alte Jahr nach und versucht es erneut mit guten Vorsätzen. ;)

Ich muss zugeben, dass ein detaillierter Jahresrückblick ohne diesen Blog fast unmöglich wäre. Man sagt immer, das Jahr ginge schnell vorbei, doch am Ende erscheint es mir im Rückblick wirklich extrem lang…

In 2011…

  • waren wir im Tarzan-Musical. *yay*
  • war ich wieder auf dem Wittstocker Großtausch! Diesmal jedoch vorrangig als Besucher.
  • sind wir mit der Firma in ein neues Büro gezogen.
  • ist leider meine Zwerghamster-Dame Lilo gestorben. :-(
  • ist dafür Cleo in die Hamstervilla eingezogen; ist ist eine Teddyhamster-Dame.
  • haben wir das erste Mal Sushi selbst gemacht. *yammi*
  • haben wir unseren Balkon verschönert. :-)
  • waren wir auf einer Hochzeit, einer Goldenen Hochzeit und einer Diamantenen Hochzeit. Es gab viel zu feiern!
  • waren wir erstmalig im Zoo Hannover und haben uns anschließend gleich eine Jahreskarte geleistet.
  • habe ich das Basteln mit Stempeln und Embossing-Pulver für mich entdeckt.
  • habe ich mich von meinen alten Rechnern getrennt und bin auf mein MacBook umgestiegen.
  • war ich das erste Mal im Orchideen-Haus in Celle.
  • habe ich auch die Variationsphase neu aufgebaut. (Link)

In 2012…

  • werde ich versuchen, wieder stärker auf meine Ernährung zu achten. Mehr Obst, Gemüse und vor allem mehr trinken!
  • komme ich hoffentlich dazu, wieder etwas mehr Sport zu treiben und meinen Alltag aktiver zu gestalten.
  • werde ich weiter an meiner Figur der Hutmacherin arbeiten. :-)
  • stehen einige runde Geburtstage und eine Hochzeit an.
  • werden wir voraussichtlich endlich mal meinen Bruder besuchen und dabei unseren Hotelgutschein einlösen. ^^
  • geht es auf ein Wise Guys Konzert. *yay*

Ich bin gespannt, was sonst noch so auf uns zukommen wird. Alles in allem wird es wieder ein interessantes Jahr. :)

Welche Pläne habt ihr für das neue Jahr? Euch allen in jedem Fall einen guten Start ins Neue Jahr 2012!

Ähnliche Beiträge

Tiere im Winterpelz

Noch bis zum 08.01.2012 gibt es den Winter-Zoo in Hannover. Neben den Zootieren gibt es im ländlichen Bereich von Meyers Hof Glühweinbuden, Schlittschuhbahn und und und.

Doch da ich keinen Glühwein trinke, haben wir bei unserem Zoobesuch eher nach den Tieren gesehen. Wir laufen längst nicht mehr an allen Gehegen bei jedem Besuch ab, vielmehr entscheiden wir spontan, was wir sehen möchten. Aufgrund des schönen Wetters am Mittwoch und dem vermutlich vermehrten Urlaub war es dieses Mal recht voll.

Dennoch gibt es nachfolgend für alle Tierliebhaber ein paar Bilder. :)

Großes Familientreffen an der Oberfläche

“Die Sonne scheint mir auf den Bauch …

Zu zweit ist es nur halb so kalt.

Auf dem “Königsfelsen”

Die Löwen-Babys sind längst nicht mehr klein und niedlich. Aber immernoch verspielt!

Auch die Lemuren kuscheln sich bei den Temperaturen lieber in der Gruppe zusammen.

Ähnliche Beiträge

Zwischen den Jahren

Goldenes Embossing auf blauem Karton

Ich hoffe, ihr habt die Weihnachtsfeiertage alle gut überstanden. Ich muss zugeben, dass sich das typische Weihnachtsgefühl nicht so richtig einstellen wollte. Dafür war es vermutlich einfach zu warm. Auf der anderen Seite bin ich sehr froh, dass das Wetter dieses Jahr so Autofahrer-freundlich war. Bei ca. 900 km über Weihnachten, muss Glatteis definitiv nicht sein.

Mitlerweile haben wir uns jedoch von dem Fahrstress wieder erholt, viel geschlafen und die Kästchen gekrauelt usw. ;) Wirklich schön ist, dass es dieses Jahr nichts ganz so viele Süßigkeiten gab. Da hält die Nascherei nicht ganz so lange an! =)

Neben allgemeinem Faulenzen, haben wir auch dem Zoo einen Besuch abgestattet (Bericht folgt) und ich habe mir eine neue Jacke geleistet. ^^

Was macht ihr so zwischen den Jahren?

Ähnliche Beiträge

Vorweihnachtszeit

Als Kind habe ich die Adventszeit immer als eine sehr schöne Zeit empfunden. Doch dieses Jahr zähle ich die Tage, bis alles vorbei ist. Einerseits ist es auf Arbeit einfach um die Zeit immer sehr anstrengend, da es so viele kurzfristige Projekte gibt, die unbedingt noch vor Ende des Jahres durchgeführt werden sollen. Andererseits rinnt mir die Zeit zwischen Plätzchen backen, Geschenke und Karten basteln einfach schneller durch die Hände, als ich gucken kann.

Besinnlich ist daran nichts. Besinnlich wird wohl einzig allein die Zeit, wenn wir uns spätestens am 27.12. völlig erschöpft auf unser Sofa fallen lassen und der ganze Spuk ein Ende hat, da unserer Feiertage wieder von einiger Fahrerei geprägt sein werden.

Weiße Weihnachten? Bitte erst ab dem 27.12. ;)

Wie erlebt ihr in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit?

PS: Mein absolutes Highlight: Als ich am 05.12. abends nach Hause kam, stand bei unseren Nachbarn ein kleiner geputzter Gummistiefel vor der Tür. Absolut niedlich!! Also haben wie fix ein paar Süßigkeiten und Plätzchen zusammengesucht und etwas in den Schuh gepackt. … Der Schuh war so klein, dass es kaum hinein gepasst hat. *lach*

Ähnliche Beiträge

Star Wars: Destiny’s Way

Dieses Buch hat mich genau an den Punkten wieder abgeholt, die mir bei “Traitor” so gefehlt hatten. Es hatte Witz, Action und schaffte es dazu noch, mich hin und wieder zu überraschen. (Bei den vielen Spoilern, die ich bisher so gelesen habe, ist das durchaus bemerkenswert.)

Ich habe das Buch in relativ kurzer Zeit verschlugen und sowohl Straßenbahnfahrten als auch Ruhephasen vor dem Einschlafen genutzt. Schade, dass jedes Buch irgendwann ein Ende hat. ;)

Jacen ist zurück unter Familie und Freunden, doch gerade zu seiner Zwillingsschwester ist das Verhältnis zunächst gespannt. Während die Politiker versuchen, einen neuen Staatschef festzulegen und Luke Türklinken putzt, um den Jedi Rat wieder ins Leben zu rufen, tritt Admiral Ackbar unerwartet auf den Plan. Der Mon Calamari mit den großen Augen fungierte bereits in den alten Filmen als Taktiker und hat einen Plan ausgetüftelt, der hoffentlich der zerfallenden Republik und der Tyrannai der Yuuzhan Vong wieder etwas Aufschwung gibt. Mehr wird nicht verraten. ;)

“This time of reckoning is close at hand, as the heroes of the New Republic prepare for their most volatile clash yet with the eney – from without and within. …

In the war against the ruthless Yuuzhan Vong, the fall of Coruscant leaves the galaxy on the verge of bowing to conquest. Those wo steadfastly refuse to consider surrender – Luke, Hand, Leia and their children and comrades-in-arms – are determined to seize victory against overwhelming odds. But the New Republic is crumbling, devided by internal strife, and intrigue runs rampant: in the heated political race of Chief of State … in the shadows where Yuuzhan Vong spies plot assassinations … and in the inscrutable creature Vergere, a Jedi whose allegiance is impossible to predict.

Now, as Luke Skywalker sets about reestablishing the Jedi Council, the growing faction opposed to the ways of the Force unveils a terrifying weapon designed to annihilate the Yuuzhan Vong species. The opposition must be stopped, before dooming the New Republic to becoming the very thing it has sworn to fight against – and unleashing the power of dark side.”

Ähnliche Beiträge